Kaiser Brie

Käse

Der "Qualität Tirol" Kaiser Brie von den Milchbuben aus Hopfgarten ist eine kaiserliche Klasse für sich. Aus bester Bio-Heumilch stellen die Brüder Markus und Thomas Ehammer die feine Weichkäsespezialität her. Den Käse zeichnet seine typisch weiße Edelpilz-Rinde und sein geschmeidiger Käseteig aus. In „jungem“ Reifestadium präsentiert sich der Kaiser Brie mild, fein säuerlich und mit zarter Rahmnote. Mit zunehmendem Alter wird der Kaiser Brie immer cremiger und bekommt eine fruchtige Note - er schmilzt sprichwörtlich auf der Zunge.

Produkt empfehlen
Bild Sujet

Weitere Informationen

Tirol machts französisch

Wer gerne die kulinarische Welt entdeckt, muss nicht unbedingt weit reisen. Denn auch in Tirol kann man feinsten Käse nach französischer Art genießen – das beweisen die Milchbuben. Aus bester Tiroler Bio-Heumilch stellen sie direkt am Hof den einzigartigen „Qualität Tirol“ Kaiser Brie her.

Ursprünglich stammt der Brie aus Frankreich. Bereits im 15. Jahrhundert wurde dieser besondere Käse gerne und viel gegessen und später sogar am Wiener Kongress zum "König aller Käse" gekürt. Doch nicht nur der Geschmack des Käses ist königlich, auch die Herstellung stellt die Käser vor eine wahre Herausforderung und ist eine Klasse für sich. Vielfach wird die Herstellung auch als Königsklasse der Käsekunst bezeichnet - so ist es nur passend, dass der Kaiser Brie im Jubiläumsjahr von Kaiser Maximilian nach ihm benannt wurde.

Die Milchbuben

Thomas und sein Bruder Markus stellen ihre Weichkäse-Spezialitäten ganz unter dem Credo: Regional, nachhaltig, frisch her. Für sie beginnt die Arbeit aber nicht mit der Käseherstellung, sondern bereits am Feld, wo Biodiversität großgeschrieben wird. Nur bestes Bio-Heu wird an die Kühe verfüttert. Genügend Auslauf und Platz, sowie frisches Quellwasser ist entscheidend für die Arbeitsfreude ihrer Kühe, die sie liebevoll als ihre „Mitarbeiterinnen“ bezeichnen.

Aber nicht nur die fachmännische  Arbeit am Feld und Hof ist entscheidend, sondern auch, dass die frische Milch so schnell als möglich verarbeitet wird. Für die Milchbuben ist der kürzeste Produktionsweg – vom Stall direkt in die Hofkäserei -  Grundlage für die hohe Qualität und den feinen Geschmack des Kaiser Bries.

Käsegruppe: Weichkäse
Fett i. T.: mind. 50%
Rohstoff: Bio-Heumilch
Reifung: mit Edekpilzkulturen
Reifezeit: mind. 2 Wochen
Äusseres: Weiß mit Edelpilz
Teig: Strohgelb, in jungem Reifestadium mit topfigem Kern
Geschmack: fein-säuerlich rahmig mit feiner Pilznote