Bild Sujet
Freitag, 12. April 2019

Kitzei – ein Festmahl zu Ostern

Zarte Köstlichkeit

Ziegenkitzfleisch ist hell, feinfasrig, unvergleichlich zart und trotz der fettarmen Fleischstruktur äußerst schmackhaft. Ob für den Hobbykoch oder die Spitzengastronomie, das Kitzei ist die perfekte Wahl für ein besonderes Essen und den Festtagsbraten.

Auch die gesundheitlichen Aspekte des besonderen Fleisches können sich sehen lassen. Ziegenkitzfleisch enthält alle Spurenelemente und Vitamine, die der Mensch täglich braucht. Beim gesundheitsbewussten Konsumenten ist Ziegenfleisch aufgrund der geringen Kalorien und des niedrigen Cholesteriengehalts sehr beliebt. Das zarte Fleisch wird speziell aufgrund der leichten Verdaulichkeit und der hohen Bekömmlichkeit in der gesunden Küche sehr geschätzt.

 

Artgerechte Haltung

Das Kitzei ist in Tirol geboren und aufgewachsen. Die Qualitätsrichtlinien des Gütesiegels „Qualität Tirol‘“ garantieren, dass das Kitzei ausschließlich mit Ziegen- oder Kuhmilch gefüttert wird. Eingestreute Ställe mit Klettermöglichkeiten und Auslauf ins Freie sorgen für ein natürliches Aufwachsen der Tiere. Die artgerechte Haltung und hochwertiges Futter sind die Grundlage für die hervorragende Fleischqualität

 

Rund um Ostern ist das Kitzei mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ bei SPAR, HÖRTNAGL und MPREIS erhältlich. Zudem verwöhnen 17 Gastronomiebetriebe mit neu interpretierten Gerichten ihre Gäste.

 

Eintrag empfehlen